Bavariaring - der MIttendrin-Ortsverein

Wir sind der Ortsverein Barvariaring der SPD - ein Ortsverein mitten in der Stadt, mitten in München. Der Hauptbahnhof inklusive ein paar Metern Bahnstrecke bis zur Hackerbrücke im Norden, das Schlachthofviertel im Süden und die Sonnenstraße im Osten begrenzen unser Gebiet.

Wir alle wohnen irgendwo hier, in diesem ziemlich urbanen Quartier. Und in dem machen wir gemeinsam Politik. In der SPD, als Mitglieder dieser stolzen, alten Partei, deren Fahne wir in unseren Innenstadtvierteln hochhalten.

Angeblich sind wir auch einer der ältesten SPD-Ortsvereine Münchens, worauf wir selbstredend mächtig stolz sind. Das recherchieren wir nochmal genauer, versprochen.

Kartenausschnitt OV-Gebiet | jpg | 2 MB | 3:2
Im Herzen Münchens: der Ortsverein Bavariaring.

Tradition hin oder her: So alt wie unsere Partei und unser Ortsverein sind wir ansonsten gar nicht. Unsere monatlichen Treffen sind quicklebendig. Wir diskutieren. Wir ärgern uns - mal über unsere eigene Partei, mal über den Söder.

Und dann freuen wir uns alle, dass wir politisch etwas tun können, da, wo alle Politik beginnt - vor der eigenen Haustür.

Magst du mitmachen? Das würde uns sehr freuen! Komm' einfach zu einem unserer nächsten Termine!

Warum SPD?

Generell eint uns, dass wir mit politischem Verstand auf die Welt blicken. Die Dinge, die wir dabei sehen, haben uns zu ähnlichen Schlüssen gebracht. Aber freilich ist jeder Genosse und jede Genossin anders. Deswegen hier ein paar individuelle Einblicke in unseren Ortsverein.

„Die SPD vermittelt für mich das richtige und vor allem ein positives Menschenbild, ohne Ausgrenzung, Befindlichkeiten, Gleichschaltung und Vorurteile. Hier ist JEDER willkommen."

Steffi, seit 2016 in der SPD, vor der St.-Pauls-Kirche, OV-Bavariaring

„Die SPD ist ein Spiegelbild von Deutschland in der Welt. Progressiv, liberal, mit einem starken Fundament - aber gleichzeitig nachhaltig und mitfühlend. Die SPD ist für mich eine Gruppe von empathischen Menschen, die aber gleichzeitig die Realitäten des Alltags kennen und diese in Zusammenarbeit immer bewältigen werden.“

Leonhard, seit 2011 in der SPD, im Bild mit Freundin Nika.

„Parteien sind die Grundpfeiler unserer Demokratie. Die SPD steht für eine offene, demokratische und solidarische Gesellschaft, und das mit Herz und klarem Antifaschismus. Dazu die persönliche Ebene in meinem Ortsverein: Das ist eine bunte Truppe von klugen, supernetten Leuten aus meinem Viertel. Das schätze ich sehr.“

Martina, seit 2016 in der SPD.

„Das Gerede von ‚denen da oben‘ geht mir auf den Geist. Wer sich engagieren will, kann in unserer Demokratie sehr wohl selbst etwas beeinflussen. Die großen und kleinen Ungerechtigkeiten der Gesellschaft nicht einfach hinnehmen zu müssen: Dafür steht die SPD wie keine andere politische Kraft."

Michael, seit 2016 in der SPD.